Bananen-Pancakes

Hallo ihr Lieben,

ich werde euch jetzt noch ein Rezept für leckere Bananen-Pancakes geben.

PicsArt_1447712055605

(Bananen-Pancakes mit Nutella und einer weiteren halben Banane)

Da ich es selber nicht so sehr mag, wenn nur Banane und Ei drinne ist, füge ich noch etwas Mehl hinzu und das ist auch schon alles.

Was ihr braucht:

  • 1 Ei
  • 1 Banane
  • etwas Mehl (ich nehme 1-2 Esslöffel)
  • Schüssel
  • Gabel
  • Löffel
  • Pfanne
  • etwas zum Pancakes wenden
  • Öl/ Fett zu anbrate

Zerdrückt die Banane mit der Gabel in der Schüssel so lange bis möglichst keine Stückchen mehr übrig sind. Dann gebe das Ei dazu und verrühre es gut mit der Banane. Als nächstes kommt das Mehl dazu und zwar so viel, dass der Teig gut von Löffel runterläuft und sich verteilen lässt. 

Es werden übrigens kleine Pancakes. Jetzt erhitzt ihr das Öl in der Pfanne und gebt dann einen Esslöffel von dem Teig hinein. Ich nehme immer eine normal große Pfanne und mache dann gleich drei einzelne Pancakes gleichzeitig. Wendet die Pancakes rechtzeitig und wenn sie fertig sind, legt ihr sie auf einen Teller und dann wird gegessen. :)

Dazu könnt ihr, je nach Geschmack, Honig, Früchte, Zucker, Nutella, Marmelade oder sonst was essen. Ganz wie ihr wollt.

Ich mache das sehr gerne morgens zum Frühstück, wenn ich genug Zeit habe.

Liebe Grüße

Maike

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Bananen-Pancakes

    1. Hallo Lisa,
      vielen Dank! Ja, ich hab sie auch schon ohne Mehl gemacht, allerdings sind sie mir dann einfach zu süß, deshalb hab ich es mal mit Mehl probiert und seitdem sind sie mein Lieblingsfrühstück. :)
      Liebe Grüße,
      Maike

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s