52 Things To Do This Year

Hallo ihr Lieben!

Hier kommt, wie versprochen, die Liste mit 52 Dingen, die du nächstes Jahr machen musst.

IMG_20151210_211644

Ich finde diese Idee super zum verschenken und ihr könnt die Zettel in ein schönes Glas tun, wie zum Beispiel hier beschrieben.

 

Dann mal los:

  • Auf der Straße tanzen (dort, wo auch ein paar Leute sind!).
  • Einer alten Frau/Mann über die Straße helfen oder etwas ähnliches tun.
  • Eine Pflanze/ Einen Baum pflanzen.
  • Eine Flaschenpost verschicken.
  •  Ruf jemanden an, den du seit einer Weile nicht gesehen/ gesprochen hast und triff dich mit ihm/ ihr bzw. telefoniert lange.
  • Den Sonnenaufgang und/oder -untergang anschauen.
  • Schreibe Briefe an deine Familie und Freunde und schick sie ab.
  • Schreibe deine Pläne für dein Leben/ die nächsten 12 Monate/ 5 Jahre/… auf. Das müssen keine konkreten Pläne sein, nur so ungefähr, was du mal machen/ erleben/ lernen/ haben willst.
  • Probier einen neuen Look aus. Egal, ob eine neue Frisur oder einen anderen Kleidungsstil.
  • Lächle jeden Menschen, an dem du heute (oder diese Woche) vorbeikommst, an.
  • Mindestens einmal diese Woche um fünf Uhr aufstehen und rausgehen (am besten ins Grüne).
  • Futuristisch oder altmodisch angekleidet in eine Bar, einen Laden, ein Restaurant oder ähnliches rennen, fragen welches Jahr es ist, und wenn jemand antwortet schreien „Es hat geklappt!! Wir haben es geschafft“ und nach draußen rennen.
  • Einen Luftballon mit deinem Namen und Anschrift in die Luft schicken und auf Post warten (die hoffentlich auch kommt).
  • Zu jemand fremden gehen und fragen, ob er / sie eine Umarmung braucht und es auch machen, wenn er / sie ja sagt.
  • Ein Bild von dir machen und in einen schönen Bilderrahmen tun.
  • Koche für deine Familie/ Freunde (vegetarisch).
  • Wünsche jemandem, den du nicht kennst, einen schönen Tag.
  • Backe Plätzchen (auch wenn noch nicht Weihnachtszeit ist).
  • Lies ein Buch, dass du schon lange mal lesen wolltest.
  • Schreib per Hand eine Botschaft an jemanden, fotografiere sie dann ab und schick sie per WhatsApp an die Person.
  • Geh in ein Museum.
  • Eß etwas, das du noch nie gegessen hast.
  • Mach eine List mit 10 Dingen, die du gerne machst.
  • Mach eine Liste mit 10 Dingen, die du an DIR magst.
  • Liste 10 Dinge auf, die du irgendwann mal in deinem Leben gemacht haben willst.
  • Zeichne etwas (Gegenstand, Natur, Person, Tier,…).
  • Schreibe ein Gedicht (egal, wie gut es ist).
  • Kauf Schokolade und schenk sie irgendjemandem, den du nicht kennst, weil Schokolade glücklich macht.
  • Versuche diese Woche nur positiv zu denken.
  • Schau Stolz und Vorurteil (den mit Keira Knightley).
  • Schau „The longest ride“, weil es der schönste Nicholas Sparks-Film ist.
  • Esse diese Woche jeden Tag zu jeder Mahlzeit ganz viel Gemüse oder Obst (auch als Snack!).
  • Drinke jeden Tag diese Woche (und am besten auch noch für den Rest deines Lebens) zwei Liter Wasser/ ungesüßten Tee.
  • Bevor du ins Bett gehst, meditiere diese Woche jeden Tag für mindestens 5-10 Minuten. Leg oder setze dich gemütlich hin, schalte ruhige Musik ein, wenn du willst und entspanne dich einfach (oder mach eine Meditationsübung aus dem Internet).
  • Schreibe diese Woche jeden Tag etwas gutes, das an dem Tag passiert ist, auf einen Zettel und tu sie alle in ein Glas. Am Ende von Jahr (hoffentlich nicht schon in einer Woche, dann etwas länger warten, wenn du willst) liest du alles. Du kannst ja, wenn du willst auch weiterhin immer wieder schöne Erinnerungen/ Gedanken aufschreiben und in das Glas tun.
  • Liste mindestens 10 Dinge auf, die dich glücklich machen.
  • Mache ein Picknick (alleine oder mit Freunden/Familie).
  • Geh an einen Platz, in der Stadt in der du auch immer gerade bist, an dem du noch nie warst.
  • Kaufe eine Postkarte von dem Ort, wo auch immer du gerade bist und schicke sie dir selber zu.
  • Hör dir ein Lied an, dass du noch nie davor gehört hast und/oder, wenn du Spotify hast, dann hör dir das Lied an, das du als erstes gespeichert hast.
  • Fotografiere etwas in der Natur.
  • Geh in den Zoo oder einen Tierpark (oder, wenn zu aufwädig, wenigstens im Wald/ Park ganz lange spazieren).
  • Mache/ Probier einen Handstand zu machen.
  • Stricke oder häckle einen Topflappen.
  • Eine Woche lang jeden Tag drei Mal die Zähne putzen.
  • Spiele ein Karten- oder Brettspiel.
  • Aus alt mach neu. Nimm irgendetwas altes (Kleidung/ Deko/…) und gestalte es neu. Lass deiner Kreativität freien lauf.
  • Lese deine Lieblings-Kindergeschichte.
  • Lese eine ganze Zeitung (keine Zeitschrift!). Jeden kleinsten Artikel.
  • Einen Tag lang nicht in Facebook/ Instagram und co gehen.
  • Ein Weihnachtslied singen (egal welcher Monat ist!).
  • Stehe diese Woche jeden Tag bevor du ins Bett gehst so lange auf einem Bein, wie du kannst. Versuche es jeden Tag länger zu schaffen!

Diese Ideen habe ich alle für eine Freundin ausgesucht, sind von dem her auch etwas auf sie zugeschnitten. Ihr könnt euch ja überlegen, welche davon ihr nehmen wollt, oder auch alle! 

Man kann das auch super mit Zitaten kombinieren. Einen Teil der Zettel beschriftet man mit solchen kleinen Aufgaben, die man entweder an einem Tag oder die ganze Woche lang machen soll und auf den anderen Teil der Zettel schreibt man Zitate. Da ich Zitate liebe, ist diese Idee auch was super tolles für mich und wenn man zum Beispiel jemanden kennt, der/ die nicht so viel Zeit hat oder so etwas nicht unbedingt jede Woche machen möchte, kann man das auch gut abwechseln. 52 Zitate findet ihr in diesem Beitrag.

Ihr schreibt also die ganzen Aufgaben/ Zitate auf Zettel und schneidet sie dann aus. Dann steckt ihr alles in ein hübsches Glas und schon kann es verschenkt werden, ohne dass ihr wirklich Ausgaben habt!

Bitte kommentiert doch, ob ihr so etwas schon mal gemacht habt oder wenn ihr noch mehr Ideen habt, was man auf die Zettel schreiben könnte!

Liebe Grüße

Maike
Advertisements

Ein Gedanke zu “52 Things To Do This Year

  1. Pingback: Things in a Jar |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s