Vorsätze für das neue Jahr

Hallo ihr Lieben!

Es sind nur noch wenige Tage, bis das neue Jahr beginnt. 2016 – und es wird in jeder Hinsicht ein spannendes Jahr für mich.

Ich habe ein Praktikum, bei dem ich hoffentlich herausfinde, ob der Beruf, den ich gerne mal machen möchte auch das Richtige für mich ist.

Ich werde im Sommer für einen Monat alleine durch England reisen.

Und ich werde im Herbst hoffentlich mein duales Studium beginnen mit einem Partnerunternehmen, das wir gefällt und zu mir passt und zu dem ich auch passe. Eventmanagement ist der Bereich.

Ich bin mal wirklich gespannt, ob alles so klappt, wie ich es mir vorstelle. Reibungslos wird sicherlich nicht alles verlaufen, aber was wäre denn das Leben ohne ein paar Hindernisse und Schwierigkeiten?

Gerade bin ich am überlegen, was ich so für Vorsätze für 2016 habe. Habt ihr Vorsätze und wenn ja, welche?

Ganz besonders wichtig ist mir meine Englandreise, die hoffentlich wunderschön wird und an der ich hoffentlich viel lerne und ganz viele Erfahrungen sammel. Ich bin bis jetzt noch nie alleine wirklich reisen gewesen und lese mich gerade im Internet schlau, was man so beachten sollte.

England ist jetzt zwar nicht das günstigste Land, aber mir war sehr wichtig, dass ich die Sprache gut kann und nicht auch schon das Verständigen ein großen Problem wird!

Vor einiger Zeit habe ich auch meine Liebe zu Sport wieder entdeckt und besonders Yoga und Pilates liebe ich sehr. Auf meinem Blog Ablogasanas könnt ihr dazu alles lesen, was mich so interessiert.

Ich habe ein paar Yoga-Posen, die ich gerne hinbekommen möchte und mal sehen, ob ich das irgendwann schaffe. Sie stehen aber sicher auch auf meiner Liste.

Im Großen und Ganzen möchte ich einfach ein tolles neues Jahr erleben mit ganz vielen neuen Erfahrungen.

Ich möchte herausfinden, wer ich wirklich bin, wobei man das ja eigentlich sein ganzes Leben macht. Einstellungen und Meinungen können sich ja ständig ändern. Ich will herausbekommen, ob der Beruf der Eventmanagerin wirklich mein Traum ist oder ob ich nicht vielleicht doch in eine andere Richtung gehen soll. Nur welche?

Im Jahr 2016 möchte ich meine kreativen Seite mehr ausleben und mich ganz einfach immer weiterentwickeln, denn Stillstand ist irgendwann langweilig und für mich nicht das wirkliche Leben.

Jedes Jahr neue Dinge zu lernen, neue Erkenntnisse zu bekommen und am Ende jedes Jahres sagen zu können, dass ein fantastisches weiteres Jahr vergangen ist, ist wohl das, was ich mir für mein Leben wünsche. So komisch es für manche klingen mag so etwas zu sagen, aber ich möchte wirklich viel erleben und nicht nur jeden Tag 356 Tage lang (366 im Jahr 2016) das selbe machen. Beruflich ist das vielleicht nicht so leicht umzusetzten, aber in der Freizeit neue Dinge zu erleben, sollte drinne sein.

Was erhofft ihr von eurem Leben und von 2016?

Liebe Grüße 

Maike

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s